Travel with me #5

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." Meiner Meinung nach, ist eine Interrailreise ein ganz besonderes Erlebnis, das man unbedingt einmal ausprobiert haben muss. So hat man einfach die Möglichkeit, viele Länder und Städte binnen kürzester Zeit zu sehen. Natürlich ist auf unserer Reise auch nicht alles stets rund …

Positivity

Ein Blogbeitrag der anderen Art. Einer, der womöglich zum Denken anregt. Ein Thema, das nicht von vielen angesprochen wird aber dennoch so wichtig ist. Positivity- eine positive Einstellung. Doch ich denke, dass es noch so viel mehr ist. Wir leben in einer Welt, in der alles als so selbstverständlich angesehen wird. Einer Welt, in der …

Travel with me #4

Nun ja, ich muss sagen, dass der zweite Reisebereicht meiner Interrailtour wirklich auf sich warten ließ. Es war aber einfach immer so viel los und ich wollte mir wirklich bewusst Zeit nehmen. Jetzt hat mich der Unialltag wieder und es wird Zeit für den zweiten Stopp: Madrid Zwischenstopp in Barcelona Zugegebenermaßen- dieser Aufenthalt war nicht …

My morning routine

  Was gibt es besseres, als frisch und motiviert in den Tag zu starten? Für mich persönlich ist es sehr wichtig, meinen Morgen bereits mit positiver Energie zu füllen, da sich das auf den gesamten weiteren Verlauf des Tages auswirkt. Je nachdem, wo ich mich gerade befinde, kann der Ablauf meiner Morgenroutine etwas variieren, wobei …

Travel with me #2

Für den kommenden Sommer habe ich mir mit meinem Freund etwas ganz Besonderes vorgenommen-eine Interrailreise. Statt entspanntem Strandurlaub werden wir 15 Tage lang unterwegs sein und dabei tolle Städte erkunden. Noch stehen viele Vorbereitungen an, denn so eine Reise soll bestmöglich geplant sein, weshalb ich in den kommenden Monaten noch einige Blogbeiträge über die Planung …

Mein Wocheneinkauf

Es ist so weit- die Semesterferien sind zu Ende und mein zweites Semester an der Uni startet. Das bedeutet nicht nur haufenweise neue bevorstehende Prüfungen, sondern auch zurück in den Alltag zu kehren. In den Ferien musste ich mir keine Gedanken über meinen Einkauf machen, da ich sie Zuhause bei meiner Familie verbracht habe. Anlässlich …